Navigation
04.05.2017

Besprechung zur Unfall-Situation auf der A 9 im Bereich Denkendorf-Stammham

Datum:
04.05.2017
Uhrzeit:
09:00 Uhr

Zur zweiten Besprechung bezüglich der Unfall-Situation auf der A 9 im Bereich Denkendorf-Stammham hatte MdB Dr. Reinhard Brandl die Bürgermeister der Anliegergemeinden, Landrat Anton Knapp, Kreisbrandrat Martin Lackner, die Kommandanten der örtlichen Feuerwehren, der Verkerhspolizeiinspektion sowie die Autobahndirektionen Nord- und Südbayern eingeladen. Laut der Unfallstatistik sind die Unfallzahlen in diesem Bereich seit Dezember 2016 drastisch zurückgegangen. Dieser erfreuliche Rückgang wird darauf zurückgeführt, dass zum einen der Fahrbahnbelag gefräst wurde, eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km h bzw. 80 km h bei Nässe und zum anderen ein etwas höherer Lärmpegel durch die Fräsung. Die Vertreter der Autobahndirektionen teilen mit, dass der Fahrbahnbelag in nächster Zeit komplett erneuert wird. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten, voraussichtlich im Frühjahr 2018, wird die Geschwindkeitsbegfrenzung aufrecht erhalten. 

Rathaus Denkendorf
Wassertal 2
85095 Denkendorf