Navigation
15.03.2017

Besuch bei der Firma Wittmann Kies und Beton

Bürgermeister Rüdiger Vogt, Ulrike Wittmann, Andreas Klier von der Firma Anumar und MdB Dr. Reinhard Brandl drücken den Startknopf
Bürgermeister Rüdiger Vogt, Ulrike Wittmann, Andreas Klier von der Firma Anumar und MdB Dr. Reinhard Brandl drücken den Startknopf
Datum:
15.03.2017
Uhrzeit:
11:30 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

Der Solarpark in Neuburg-Grünau der Firma Anumar erzeugt seit zwei Jahren Sonnenstrom. Die benachbarte Firma Wittmann Kies und Beton hat nun mit der Firma Anumar einen Koopertationsvertrag geschlossen und nimmt jährlich 200.00 Kilowattstunden Strom ab. Dies deckt ein Drittel des Strombedarfs der Firma Wittmann ab. Der Rest wird weiterhin von den Stadtwerken Neuburg bezogen. Zum symbolischen Knopfdruck war neben der Familie Wittmann und Andreas Klier von der Anumar GmbH auch Bürgermeister Rüdiger Vogt und MdB Dr. Reinhard Brandl gekommen. Der Abgeordnete bezeichnete das Projekt "als ein Musterbeispiel an regionaler Wertschöpfung".

Wittmann Kies und Beton
Ochsengründlweg 18
86633 Neuburg a. d. Donau