Navigation
04.10.2017

Besuchergruppe aus dem Wahlkreis

Besuchergruppe in Berlin; Foto: Bundespresseamt
Besuchergruppe in Berlin; Foto: Bundespresseamt
Datum:
04.10.2017
Uhrzeit:
11:00 Uhr

Zur letzten Berlin-Fahrt in diesem Jahr hatte MdB Dr. Reinhard Brandl wieder 50 Gäste aus dem gesamten Wahlkreis eingeladen. Auf dem Programm stand neben einem Gespräch im Bundesministerium der Verteidigung, auch ein Besuch im Bundesrat und im Bundeskanzleramt. Höhepunkt der Reise war aber der Besuch des Reichstages in Berlin. Auf der Besuchertribüne des Plenarsaales nahmen die Gäste an einem Vortrag über die Arbeitsweise des Parlaments und die wechselvolle Geschichte des Hauses teil. Daran schloss sich ein einstündiges Gespräch mit dem Abgeordneten an, bei dem die Gäste auch Fragen stellen konnten. Der Abend klang mit einer Schifffahrt auf der Spree durch das Regierungsviertel sehr stimmungsvoll aus. Der Donnerstag Abend war dann zur freien Verfügung vorgesehen. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Über Berlin wütete ein furchtbarer Sturm, so dass wir das Hotel nicht mehr verlassen konnten und auch am Kurfürstendamm die Geschäfte bereits um 17.00 Uhr schließen mußten. Auch der ÖPNV wurde vollkommen eingestellt. Am Freitag war nach einem Besuch am Wannsee im Haus der Wannseekonferenz die Heimreise geplant, die die Gruppe dann auch antreten konnte. Der Sturm hatte sich gelegt und die Autobahn war frei. Alle Gästen kamen wohlbehalten in Ingolstadt an und waren von ihrem Berlin-Aufenthalt sehr beeindruckt.

Deutscher Bundestag - Reichstagsgebäude
Platz der Republik 1
11011 Berlin