Navigation
21.01.2015

Neujahrsempfang der Bauinnung Neuburg

Datum:
21.01.2015
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

Kreishandwerksmeister und stellvertretender Obermeister der Bauinnung, Hans Mayr, konnte zum Neujahrsempfang der Bauinnung viele Gäste aus der Politik und Vertreter des Mittelstandes begrüßen, darunter auch MdB Dr. Reinhard Brandl. In seiner Rede nannte Brandl die Bereiche „Verkehr und Wohnen“ als zwei große Herausforderungen für die Politik. Dafür brauche man eine starke Bauwirtschaft, so Reinhard Brandl. „Sie sind damit eine Schlüsselbranche für die Zukunft unserer Region“, sagte er. Er setzte sich für den drei-streifigen Ausbau der Staatsstraße von Bergheim zur Gabel, für den Ausbau der B16 zwischen Zeller Kreuzung und der Autobahn sowie für den Bahnhalt bei Audi ein, weil nur durch sichere Verkehrswege die Attraktivität des Industriestandortes Neuburg erhalten bleibt. Brandl wies aber auch deutlich auf die 2014 aus den Fugen geratene Welt hin. Der Ost-West-Konflikt mit Russland, die grausame Eskalation des fanatischen Terrorismus und Islamismus und die enorm steigenden Flüchtlingszahlen führte Brandl in seiner Rede beispielhaft an. 

Stadttheater
Ottoheinrichplatz 67
86633 Neuburg