Navigation
14.02.2018

Politischer Aschermittwoch in Ingolstadt mit Dr. Reinhard Brandl MdB

Fischessen beim Peterwirt; Foto: Stefan Eberl
Fischessen beim Peterwirt; Foto: Stefan Eberl
Datum:
14.02.2018
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Stadt Ingolstadt

Zum 41. Politischen Aschermittwoch hatte der CSU-Kreisverband Ingolstadt ins Gasthaus Peterwirt in Unsernherrn eingeladen. Über 300 Gäste waren zu dieser Traditionsveranstaltung gekommen. Nach der Fastenpredikt von Bruder Barnabas stand dann die Rede von Dr. Reinhard Brandl MdB auf dem Programm. Der Abgeordnete gab in seiner 45minütigen Rede einen Überblick über die politische Lage in der Bundesrepbulik und weltweit. "Ich bin lieber beim Fischessen in Unsernherrn als im Willy-Brand-Hus bei Koalitionsverhandlungen" rief er in den Saal. "Was ich die letzten Monate erlebt habe, möchte ich nie mehr erleben", so Brandl. Von sechs Parteien im Deutschen Bundestag wollen vier nicht mitregieren. Das ist für die Demokratie ein riesiges Problem. Deutschland braucht jetzt eine stabile Regierung, die die Probleme anpackt und auch löst. Im 177 Seiten starken Koalitionsvertrag sind erste starke Antworten auf die Probleme enthalten, und dies vor allem dank der CSU. "Es kommt in Bayern und in Deutschland so sehr auf die CSU an wie nie zuvor in der Geschichte", so Reinhard Brandl. Die Gäste bedankten sich beim Heimatabgeordneten mit minutenlangem Applaus für die Rede. Mit der Bayernhymne klang die Veranstaltung würdig aus.  

Gasthaus Peterwirt
Dorfstraße 2
85051 Ingolstadt