Navigation
10.12.2017

Tag der Menschenrechte

Jürgen Miksch bei seiner Rede
Jürgen Miksch bei seiner Rede
Tag der Menschenrechte 2017
Tag der Menschenrechte 2017
Datum:
10.12.2017
Uhrzeit:
10:30 Uhr
Ort:
Stadt Ingolstadt

Bereits zum 20. Mal hatte die Ingolstädter Amnesty International-Gruppe zum Tag der Menschenrechte eingeladen. Eine sehr große Besucherschar war gekommen, um den Vortrag des Gastredners zu hören. Der Soziologe und Theologe, Jürgen Miksch, unter anderem Mitbegründer von Pro Asyl sowie des Bayerischen Flüchtlingsrates sprach über die Situation der Flüchtlinge weltweit. Rund 1,2  Prozent der Weltbevölkerung seien auf der Flucht, und das habe viele Ursachen: durch Kriege, Hunger, Armut, Klimaerwärmung oder die Überfischung der Meere verlieren Tausende ihre Lebensgrundlage und werden dadurch zur Flucht gezwungen, so Miksch. Die Flüchtlingsthematik ist Jürgen Micksch zufolge eine "Jahrhundertaufgabe".

Frau Gudrun Rihl, von Amnesty International freute sich sehr über den Besuch von Dr. Reinhard Brandl MdB, der auch in diesem Jahr wieder gerne zum Tag der Menschenrechte gekommen war. 

 

Theater Ingolstadt
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt