Navigation
23.03.2015

Vorstellung des Geodätischen Referenzpunktes des Landkreises Eichstätt

Reinhard Brandl, Staatsminister Dr. Markus Söder und Tanja Schorer-Dremel in Dollnstein
Reinhard Brandl, Staatsminister Dr. Markus Söder und Tanja Schorer-Dremel in Dollnstein
p3231033.jpg
Datum:
23.03.2015
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Ort:
Markt Dollnstein

Derzeit werden in Bayern in jedem Landkreis öffentlich zugängliche Messpunkte errichtet, um Mountainbikern, Wanderern oder Geocachern eine Überprüfungs-möglichkeit ihrer mitgeführten GPS-Geräte zu bieten. Neben diesen technischen Möglichkeiten wird durch diesen Geodätischen Referenzpunkt auch die touristische Attraktivität des Naturparks Altmühltal erhöht. Staatsminister Dr. Markus Söder hat den Geodätischen Referenzpunkt des Landkreises Eichstätt am Burgsteinfelsen in Dollnstein offiziell vorgestellt. Neben der stv. Landrätin Tanja Schorer-Dremel war auch MdB Dr. Reinhard Brandl nach Dollnstein gekommen und überzeugte sich von den technischen Möglichkeiten des Referenzpunktes an Ort und Stelle.

Am Burgsteinfelsen
Altmühlradwanderweg
91795 Dollnstein