Navigation
09.12.2015

Vortrag an der FH München

Datum:
09.12.2015
Uhrzeit:
15:15 Uhr

Vor den Studentinnen und Studenten der Technischen Hochschule München sprach MdB Dr. Reinhard Brandl über das Thema IT und Sicherheit. Die Digitalisierung wird unsere Art zu leben, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft verändern, wie kaum eine andere Entwicklung, so R. Brandl. Er zeigte den Studierenden auch die Zusammenhänge zwischen IT und der Asylproblematik auf. Die globale Vernetzung von Menschen - auch auf der Flucht - führt zu nur schwer vorstellbaren Kettenreaktionen. Jeder der hier ankommt, schickt Bilder nach Hause und das entfaltet wiederum eine ungehörige Sogwirkung. Im Ergebnis stellte Brandl fest: Cyber ist nicht die Ursache von Konflikten, Flucht und Vertreibung. Am Computer löst man keine Konflikte. Die Überrwachung ist kein Ersatz für Diplomatie, Entwicklungszusammenarbeit, Unterstützung beim Staatsaufbau und Einsatz von Polizei und Streitkräften. Prof. Hans-Joachim Hof bedankte sich bei MdB Dr. Reinhard Brandl für sein Kommen und seinen Vortrag. 

FH München
Lothstraße 64
80335 München