Navigation
05.07.2016

Briten stimmen in Referendum für den Ausritt aus der Europäischen Union

2016_07_04-infodienst-zum-britischen-referendum.pdf

Am 23. Juni 2016 haben die Briten nach über 40 Jahren Mitgliedschaft mit knapper Mehrheit von 51,9 Prozent für den Austritt aus der Europäischen Union (EU) gestimmt. Premierminister David Cameron hatte vor den Unterhauswahlen im letzten Jahr eine Volksabstimmung über die Zukunft Großbritanniens in der Europäischen Union zugesagt, um so v.a. den EU-kritischen Stimmen in seiner eigenen konservativen Partei (Tories) zu begegnen. Auch wenn der Volksentscheid nicht bindend ist, ist nun mit dem Austritt des drittgrößten Mitgliedstaates der EU zu rechnen.

Dokument downloaden