Navigation
10.11.2020

Pressemitteilung: Start der neuen CSU-Kampagne „Soldaten schützen. Drohnen beschaffen“

Zum Start der neuen CSU-Kampagne „Soldaten schützen. Drohnen beschaffen“, erklären der außen- und sicherheitspolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Dr. Reinhard Brandl, MdB, sowie der Berichterstatter für die Luftwaffe im Verteidigungsausschuss, Florian Hahn, MdB:

„Im Bundestag steht demnächst die wichtige Entscheidung an, ob die Bewaffnung von Drohnen erfolgen soll oder nicht. Wir als CSU im Bundestag haben uns immer klar positioniert, dass die Bundeswehr bewaffnete Drohnen dringend benötigt. Sie sind sowohl militärisch sinnvoll als auch, und das ist das Entscheidende, für den Schutz unserer Soldaten im Einsatz ein unverzichtbares und effektives Mittel. 

Daher hat der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik der CSU (ASP) unter www.soldaten-schuetzen.de <http://www.soldaten-schuetzen.de>  eine Kampagne ins Leben gerufen, die sich für bewaffnete Drohnen in der Bundeswehr einsetzt. Wir wollen damit ein Zeichen setzen und den Druck auf unseren Koalitionspartner erhöhen, sich ebenfalls klar dafür auszusprechen.

Denn unsere Soldatinnen und Soldaten leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherheit unseres Landes und riskieren im Zweifel Leib und Leben dafür. Deshalb schulden wir der Truppe neben Dank und Anerkennung auch die beste Ausrüstung. Wir müssen die schützen, die uns schützen!

Jeder, dem der Schutz unserer Soldaten am Herzen liegt, kann die Kampagne online unterstützen und sich mit unseren Soldaten solidarisieren. Damit knüpft die neue Kampagne nahtlos an die bisherige digitale CSU-Kampagne „Wir. Danken. Euch“ an.“

Dokument downloaden

Dokument downloaden