Navigation
08.07.2016

Einbürgerungsfeier des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen

Reinhard Brandl im Gespräch mit Herrn Andrew James und dessen Gatting
Reinhard Brandl im Gespräch mit Herrn Andrew James und dessen Gatting
von links: Emmy Böhm, Dr. Reinhard Brandl, Veronica Srocke, Dawlat Salih, stv. Landrätin Sabine Schneider, Winslow de Klerk, Andrew James, Ramona Schneider und Heike Leo
von links: Emmy Böhm, Dr. Reinhard Brandl, Veronica Srocke, Dawlat Salih, stv. Landrätin Sabine Schneider, Winslow de Klerk, Andrew James, Ramona Schneider und Heike Leo
Datum:
08.07.2016
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

47 Menschen aus 24 Nationen wurden in den vergangenen 12 Monaten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen eingebürgert. In einer Feierstunde wurden die neuen Staatsbürger willkommen geheißen. Der gebürtige Waliser, Andrew James, erhielt an diesem Abend seine Einbürgerungsurkunde. Frau Dawlat Salih aus dem Irak, Herr Winslow de Klerk aus Namibia und Herr Andrew James erzählten von ihren ganz persönlichen Beweggründen, warum sie sich für die deutsche Staatsangehörigkeit entschieden haben. In seiner Rede hob Dr. Reinhard Brandl vor allem auch den ganz besonderen Moment hervor, der mit jedem Einbürgerungsakt verbunden ist. Seine Staatsbürgerschaft kann sich ein Mensch nicht aussuchen, er wird hineingeboren. Bei einer Einbürgerung geht eine persönliche Entscheidung voraus, die viele verschiedene Gründe haben kann. Der Abgeordnete wünschte den neuen deutschen Staatsangehörigen, dass sie ihre bewußte Entscheidung für Deutschland nie bereuen mögen. Die Sachgebietsleiterin des Landratsamtes, Frau Emmy Böhm, bedankte sich bei MdB Dr. Reinhard Brandl für sein Kommen.   

Hotel Kirchbauer
Monheimer Straße 119
86633 Bittenbrunn