Navigation
13.09.2015

Patenschaftsfeier Gebirgspionierbatailon 8 und Stadt Beilngries

Bürgermeister Anetsberger übergibt das Ortsschild der Stadt Beilngries an das Gebirgspionierbataillon 8
Bürgermeister Anetsberger übergibt das Ortsschild der Stadt Beilngries an das Gebirgspionierbataillon 8
MdB Dr. Reinhard Brandl bei seinem Grußwort
MdB Dr. Reinhard Brandl bei seinem Grußwort
Datum:
13.09.2015
Uhrzeit:
11:00 Uhr
Ort:
Stadt Beilngries

Im Rahmen eines Appells wurde die Patenschaft zwischen der 1. Kompanie des Gebirgspionierbataillons 8 und der Stadt Beilngries besiegelt. Der stv. Kommandeur, Oberstleutnant Holger Pöppe, und der Bürgermeister der Stadt Beilngries, Alexander Anetsberger, tauschten auf dem Platz vor der Kirche St. Walburga die Patenschaftsurkunden aus. In seinem Grußwort sprach MdB Dr. Reinhard Brandl von einem ganz besonderen Tag. Er wies darauf hin, dass die aktive Einwirkung der Bundeswehr in die Gesellschaft nicht gesetzlich verankert sei. Durch die Übernahme solcher Patenschaften könnten sich die Soldaten als Statsbürger in Uniform präsentieren und würden so zu einem sichtbaren Teil unserer Gesellschaft.

Kirchplatz
Kirchplatz
92339 Beilngries