Navigation
06.01.2018

Sternsinger der Diözese Eichstätt in der Landesvertretung Bayern

Prälat Dr. Christoph Kühn, Frau Dr. Caroline Schumacher und Dr. Reinhard Brandl mit den Sternsingern; Foto: Kerstin Kleinhans
Prälat Dr. Christoph Kühn, Frau Dr. Caroline Schumacher und Dr. Reinhard Brandl mit den Sternsingern; Foto: Kerstin Kleinhans
Die Sternsinger in der Landesvertretung Bayern; Foto: Landesvertretung Bayern, Henning Schacht
Die Sternsinger in der Landesvertretung Bayern; Foto: Landesvertretung Bayern, Henning Schacht
Datum:
06.01.2018
Uhrzeit:
13:15 Uhr
Ort:
Landkreis Eichstätt

Die Sternsinger der Diözese Eichstätt durfen in diesem Jahr die Segenswünsche dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier überbringen. Nach dem Besuch im Schloss Bellevue stand dann der Empfang in der Landesvertretung Bayern an. Die Königinnen und Könige aus den Pfarreien Eitensheim/Buxheim, Hepberg/Lenting und Pietenfeld wurden von der Leiterin der Vertretung, Frau Dr. Caroline Schumacher und Dr. Reinhard Brandl MdB herzlich begrüßt. Die Sternsinger bitten in diesem Jahr um eine Spende für Kinder in Indien. Neben dem Segen brachten sie auch Geschenke mit. Frau Dr. Schumacher und Herr Dr. Brandl erhielten einen Schal, der in Indien gefertigt wurde. Als Dank für die Segenswünsche wurde die Gruppe dann in den Bierkeller der Landesvertretung zu einer Stärkung eingeladen. Frau Dr. Schumacher bedankte sich bei den Gästen, allen voran bei Herrn Prälat Dr. Christoph Kühn, für den Besuch in der Landesvertretung. Anschließend stand dann noch der Besuch im Deutschen Bundestag an. Dr. Reinhard Brandl begleitete die Gruppe aus seiner Heimat und freute sich sehr über den Besuch, zumal er selbst zehn Jahre lang als Sternsinger unterwegs war.

Landesvertretung Bayern
Behrenstraße 21
10117 Berlin