Navigation
06.12.2015

Tag der Menschenrechte

Gerd Heidenreich bei einer Rede; Foto: Stadt Ingolstadt
Gerd Heidenreich bei einer Rede; Foto: Stadt Ingolstadt
Foto: Stadt Ingolstadt
Foto: Stadt Ingolstadt
Datum:
06.12.2015
Uhrzeit:
10:30 Uhr
Ort:
Stadt Ingolstadt

Beim diesjährigen Tag der Menschenrechte, der zum 19. Mal von Amnesty International und der Stadt Ingolstadt organisiert wurde, sprach als Hauptredner der Autor Gerd Heidenreich über das Thema "Vernunft in fanatischer Zeit". Zuvor hatte die Vorsitzende der ai-Kreisgruppe Ingolstadt, Frau Gudrun Rihl und der Intendant des Theaters Ingolstadt, Knut Weber, auf dieses Thema eingestimmt. Mit dabei waren auch MdB Dr. Reinhard Brandl und Kulturreferent Gabriel Engert im gut besuchten Theaterfoyer.

Theater Ingolstadt
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt