reinhard-brandl_bundestag_plenum.jpg
25.08.2021

Plenarrede im Deutschen Bundestag zur Lage in Afghanistan

Dr. Reinhard Brandl: "Die Entscheidung über das Ende der Luftbrücke wird wieder nicht in Deutschland und wird wieder nicht in Europa getroffen, sondern sie wird in den USA getroffen. Deswegen ist eine der offensichtlichen Lehren aus dem ganzen Afghanistaneinsatz und insbesondere aus dem Ende des Afghanistaneinsatzes für mich heute schon, dass wir in Deutschland und in Europa besser in der Lage sein müssen, unsere Sicherheitsinteressen souverän wahrzunehmen."

Am 25. August 2021 stimmte der Deutsche Bundestag dem Evakuierungseinsatz der Bundeswehr in Kabul, Afghanistan, nachträglich zu. Bis zu 600 Bundeswehrsoldaten sind an der Mission beteiligt. Das Mandat ist bis zum 30. September befristet.

Dokument downloaden