Navigation
11.08.2009

Besuch der Firma Deutsche Rockwool

Im Gespräch mit Werkleiter Elmar Herrmann
Im Gespräch mit Werkleiter Elmar Herrmann
Bei der Betriebsbesichtigung
Bei der Betriebsbesichtigung
Datum:
11.08.2009
Uhrzeit:
13:30 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

Der dänische Rockwool-Konzern ist weltweit an 22 Standorten tätig und unterhält seit den 50er Jahren auch Niederlassungen in Deutschland. Vor 35 Jahren wurde das Werk Neuburg im Industriegebiet Grünau in Betrieb genommen und gehört seither zu den innovativen Spitzenwerken des Konzerns. „Der feuerfeste Dämmstoff ist heute gefragter denn je“, so Werkleiter Elmar Herrmann. Der gebürtige Franke ist seit gut 20 Jahren im Neuburger Rockwool-Werk tätig und fühlt sich mit seiner Familie in der Donaustadt sehr wohl – wie auch die Firma selbst. Denn der Standort wurde in den letzten Jahren durch maßgebliche Investitionen gestärkt: im Jahr 2006 wurden ca. 20 Millionen investiert. Dr. Reinhard Brandl überzeugte sich bei einem Rundgang durch die Fertigungsanlagen: Die 280 Mitarbeiter haben einen verlässlichen Arbeitgeber. Die Innovationen, die in neue Produkte umgesetzt wurden, sichern den Neuburger Standort für die nächste Zukunft. Gute Nachrichten in Zeiten der Wirtschaftskrise!

Firma Deutsche Rockwool
Ruhrstraße 13
86633 Neuburg