Navigation
07.05.2013

Besuch des Bundesministers der Verteidigung in Neuburg

Minister de Maiziere trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Neuburg ein
Minister de Maiziere trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Neuburg ein
Oberstleutnant Frank Gräfe, Minister de Maiziere, MdB Dr. Reinhard Brandl und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling
Oberstleutnant Frank Gräfe, Minister de Maiziere, MdB Dr. Reinhard Brandl und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling
Datum:
07.05.2013
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maiziere wurde in Neuburg von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling in Neuburg herzlich willkommen geheißen. Nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt stand eine öffentliche Veranstaltung im Kolpinghaus auf dem Programm. In seiner Rede ging der Minister vor allem auf die Reform der Bundeswehr ein und brachte seine Wertschätzung für die Soldaten zum Ausdruck. Vor vielen anwesenden Bundeswehrangehörigen sagte der Minister am Standort Neuburg, dass die Alarmrotte Neuburg künftig der einzige große Flughafen der Bundeswehr im süddeutschen Raum bleiben wird. Gerne versprach der Minister, bei seinem nächsten Besuch in Neuburg auch den Fliegerhorst zu besuchen. MdB Dr. Reinhard Brandl verabschiedete den Minister und bedankte sich für seinen Besuch.

Kolpinghaus
Adolf-Kolping-Straße 45
86633 Neuburg