Navigation
22.06.2009

Besuch des Marktmuseums

k_sching_3.jpgk_sching_4.jpg
Datum:
22.06.2009
Uhrzeit:
13:00 Uhr
Ort:
Markt Kösching

Beeindruckt vom großen Engagement des Geschichtsvereins zeigte sich Dr. Reinhard Brandl bei einer Führung durch das Museum Kösching. Der Köschinger Heimatpfleger Friedrich Lenhardt (zweiter von links) erläuterte im Museum des Marktes die römischen Inschriften, die er anhand alter Vorlagen und der Originale rekonstruiert hat und als Anstoß für eine Sonderausstellung zum Thema „500 Jahre Römertourismus“ genommen hat. Gemeinsam mit Otto Frühmorgen, Vorsitzender des Geschichtsvereins (links), und Bürgermeister Max Schöner besichtigte Brandl auch das neueste Projekt des Vereins, den Römergarten. Für die beiden Politiker Brandl und Schöner war die „Wohnung des 1. Bürgermeisters“ natürlich das Highlight des Besuchs. Am Beispiel des Museumsvereins würdigten sie das reiche Vereinsleben das ehrenamtliche Engagement der Bürger in Kösching, Kasing und Bettbrunn.

Museum
Klosterstraße 3
85092 Kösching