Navigation
18.08.2010

Besuch im Polizeipräsidium Ingolstadt

PHK Harald Wiesenberger, EKHK Hans Süßbauer, MdB Dr. Reinhard Brandl, PHK Hubert Scharpf, Polizeipräsident Johann Rast
PHK Harald Wiesenberger, EKHK Hans Süßbauer, MdB Dr. Reinhard Brandl, PHK Hubert Scharpf, Polizeipräsident Johann Rast
PHK W. langer, POR H. Wiesenberger, MdB Dr. R. Brandl, EKHK H. Süßbauer, PP J. Rast, PHK H. Scharpf
PHK W. langer, POR H. Wiesenberger, MdB Dr. R. Brandl, EKHK H. Süßbauer, PP J. Rast, PHK H. Scharpf
Datum:
18.08.2010
Uhrzeit:
13:30 Uhr

Bei seinem Besuch im Polizeipräsidium Oberbayern-Nord in Ingolstadt ließ sich MdB Dr. Reinhard Brandl auch über die Sicherheitslage in seinem Wahlkreis unterrichten. Polizeipräsident Johann Rast stellte dem Gast die Dienststellengliederungen vor und berichtete auch über die Sonderaufgaben des Präsidiums, u. a. die Sicherheit am Flughafen München. Sehr interessiert war der Abgeordnete auch an der Situation in der Region bezüglich Rauschgift. Zum Abschluß seines Besuches ließ sich MdB Dr. Brandl die neu errichtete Einsatzzentrale zeigen. Von dieser modernsten Anlage mit allen denkbaren Kommunikationsmöglichkeiten war der Abgeordnete sehr beeindruckt.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord
Esplanade 40
85049 Ingolstadt