Navigation
16.04.2018

Betriebsversammlung bei Airbus Defence and Space

Beriebsratsvorsitzender Thomas Pretzl und Dr. Reinhard Brandl MdB bei der Airbus-Betriebsversammlung; Foto: Airbus
Beriebsratsvorsitzender Thomas Pretzl und Dr. Reinhard Brandl MdB bei der Airbus-Betriebsversammlung; Foto: Airbus
Datum:
16.04.2018
Uhrzeit:
08:30 Uhr

Am Montag hat die Betriebsversammlung am Airbus Defence And Space-Standort in Manching vor gut 2.000 Mitarbeitern stattgefunden. An der Versammlung nahm auf Einladung des Betriebsrats auch Dr. Reinhard Brandl, Bundestagsabgeordneter aus Ingolstadt, teil.
Dr. Brandl verwies darauf, dass sich in den letzten Jahren die internationale Sicherheitslage deutlich verändert habe und dies auch drastische Folgen für die deutsche Sicherheitspolitik habe. Es sei erklärtes Ziel, die Bundeswehr für die neuen Herausforderungen fit zu machen und einsatzbereit zu halten. Um dieses Ziel zu erreichen, brauche man auch eine funktionsfähige Wehrindustrie. Mit Blick auf den Standort Manching sagte Dr. Brandl: “Dabei setzen wir insbesondere auch hier auf Sie in Manching.“
Der Betriebsratsvorsitzende Thomas Pretzl begrüßte die im Sommer 2017 getroffene Entscheidung, eine europäische Lösung bei der Entwicklung eines neuen Kampfjets anzustreben. Denn dies sei sinnvoll und notwendig. Hierbei gelte es einerseits, die Entwicklungs- und Produktionsanteile fair zwischen den beteiligten Ländern in Europa aufzuteilen. Andererseits müsse die deutsche Politik aber auch die Systemfähigkeit der deutschen Luftfahrt im Auge behalten. Manching als Zentrum für militärische Luftfahrt müsse laut Thomas Pretzl angemessen berücksichtigt werden: „An der Stelle werbe ich für wertige und zukunftsorientierte Arbeitsplätze in Manching in der Entwicklung, der Produktion und der Wartung. Das stärkt den Standort Manching. Das stärkt die deutsche Luftfahrtindustrie.“
Für Dr. Brandl war klar, dass Manching bei allen neuen Rüstungsprojekten eine wichtige Rolle spielen muss: „Wir werden uns dafür einsetzen, dass auch bei zukünftigen Projekten Manching angemessen berücksichtigt wird.“ Bei der Entwicklung einer gemeinsamen europäischen Drohne werde AIRBUS die Führungsrolle innehaben, was auch bedeute, dass Manching sowohl bei der Entwicklung als auch bei Bau in der ersten Reihe stehen werde.

Airbus Manching
Rechliner Straße
85077 Manching