Navigation
14.08.2009

Diskussionsrunde des Seniorenbeirats Neuburg

Datum:
14.08.2009
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

Bei der Diskussionrunde des Seniorenbeirats Neuburg stellte sich Dr. Reinhard Brandl den Fragen des zahlreichen Publikums. Neben den Themen "Stärkung des ländlichen Raumes, Schutz des Wohneigentums und Konsolidierung der Staatsfinanzen" wurde auch über eine reduzierte Mehrwertsteuer im Gesundheitswesen gesprochen. Eine steuerliche Entlastung der Bürger insgesamt hält Reinhard Brandl für dringend erforderlich. Das Rentenalter 67 war natürlich auch Gegenstand der Diskussion. Dr. Reinhard Brandl verwies auf die demographische Entwicklung: "Es wird in den nächsten Jahren immer weniger Arbeitnehemrinnen und Arbeitnehmer geben. Gleichzeitig werden die Menschen aber immer älter". Schon allein aus diesen zwei Gründen sei die stufenweise Heraufsetzung des Rentenalters ab 2012 richtig. Daher wird ein "Miteinander der Generationen" von existenzieller Bedeutung werden, weil wir die Herausforderungen der demographischen Entwicklung nur gemeinsam meistern können, so Reinhard Brandl.

Cafe Huber
Elisenplatz 38
86633 Neuburg