Navigation
27.02.2010

Energiesparmesse Schrobenhausen

Datum:
27.02.2010
Uhrzeit:
13:30 Uhr
Ort:
Stadt Schrobenhausen

Rund 4.000 Besucher kamen in die Alte Schweißerei nach Schrobenhausen zur Energiesparmesse der Aktion Energie effizient einsetzen. Energie sparen, um Umwelt und Geldbeutel etwas Gutes zu tun - dieses Thema fand in der Bevölkerung großen Anklang. Eine wahre Fundgrube war die Messe natürlich für alle, die sich für das Thema Energie interessieren. Egal, ob es um Mobilität, Hausbau, regenerative Energien, Finanzierung, Energieberatung oder den Baustoffhandel ging, hier gab es für Jeden Informationen von den rund 40 Auststellern. Das mit Solarenergie angetriebene Elektroauto fand besonders großes Interesse. Festredner Dr. Reinhard Brandl konzentrierte sich in seinem Vortrag hauptsächlich auf das Thema erneuerbare Energien. Die Windkraft habe vermutlich das größte Potential, so Brandl. Das Problem liegt aber darin, dass die Akzeptanz in der Bevölkerung eher gering ist. Ein ganz aktuelles Thema war auch die Entscheidung der Bundesregierung, die Förderung von Fotovoltaikanlagen neu zu regeln. Ob die neue Regelung, die keine Vergütung mehr für Anlagen auf Ackerflächen vorsieht, Bestand haben wird, bezweifelte Brandl. Die wirtschaftlichen Interessen in diesem Bereich sind so groß, daß hier sicherlich mit Klagen gerechnet werden muß. Für die Energieversorgung der Zukunft gibt es viel zu tun - packen wir es an !, so Reinhard Brandl in Schrobenhausen.

Bauer-Halle
Wittelsbacher Straße 5
86529 Schrobenhausen