s1c_4314.jpg
2014_04_10_weltladen_ingolstadt_2.jpg
kow192.jpg
kow080.jpg
2016_03_21-bpa-gruppe-ii_rb-mit-emil-mayer.jpg
07.09.2021

Familienwanderung von Dörndorf nach Denkendorf

Austausch in kleiner Runde: Unter Einhaltung der 3G-Regeln fand eine Besichtigung des Fensterwerks Schock statt.
Austausch in kleiner Runde: Unter Einhaltung der 3G-Regeln fand eine Besichtigung des Fensterwerks Schock statt.
Datum:
07.09.2021
Uhrzeit:
14:40 Uhr
Ort:

Wahlkampfendspurt bei bestem Kaiserwetter.

Nicht nur die Sonne lachte vom Himmel als der Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhard Brandl zu Fuß von Dörndorf nach Denkendorf unterwegs war. Über das neue Baugebiet "Fuchsbergstraße" und das enstehende Gewerbegebiet „Am Limes BA I“ ging es zum Fensterwerk Schock im Denkendorfer Gewerbegebiet. Während der Wanderung blieb genug Zeit sich zwanglos mit dem Abgeordneten auszutauschen. 

Im Fensterwerk erläuterten die beiden Inhaber Eckard und Reinhold Schock den Weg vom einfachen Glas zum fertigen Fenster. Dabei kamen auch die Themen Rohstoffknappheit und schlechte Lieferbedingungen zur Sprache.