Navigation
19.02.2010

Frauen Union Kösching - Politisches Fischessen

Damen der FU Kösching, Bgm. Max Schöner, MdB Reinahrd Brandl und FU-Kreisvorsitzende Claudia Forster
Damen der FU Kösching, Bgm. Max Schöner, MdB Reinahrd Brandl und FU-Kreisvorsitzende Claudia Forster
Dr. Reinhard Brandl bei seiner engagierten Rede im Kloster Kösching
Dr. Reinhard Brandl bei seiner engagierten Rede im Kloster Kösching
Datum:
19.02.2010
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Markt Kösching

Reinhard Brandl bei der Frauen Union in Kösching Beim traditionellen Fischessen der Frauen Union Kösching im Kloster war in diesem Jahr MdB Dr. Reinahrd Brandl Festredner. Neben den Damen der Frauen Union aus dem ganzen Landkreis Eichstätt war auch Bürgermeister Max Schöner, Bürgermeister Josef Kundler aus Mindelstetten, Landrat Anton Westner und ehem. Landrat Rudolf Engelhart aus Pfaffenhofen unter den Gästen. MdB Dr. Brandl berichtete über seine ersten 100 Tage im Deutschen Bundestag. Er umriß in seiner Rede alle Felder der Politik, insbesondere sprach er über seine Arbeit in den Ausschüssen Bildung und Forschung sowie Vereidigung. Brandl sprach auch über seine umfangreiche Arbeit im Kundus-Untersuchungsausschuß. Bürgermeister Max Schöner bedankte sich für sein Kommen und überreichte ihm die Medaille 700 Jahre Markt Kösching. FU-Ortsvorsitzende Erika Heide-Kowarsch bedankte sich bei MdB Dr. Reinhard Brandl und wünschte ihm im Namen der Frauen Union alles Gute für seine Arbeit.

Kloster Kösching
Klosterstraße
85092 Kösching