Navigation
22.08.2009

Fußballspiel

Die beiden Mannschaften vor dem Spiel
Die beiden Mannschaften vor dem Spiel
Reinhard Brandl gratuliert dem Spielführer der FW, Uli Hlawon
Reinhard Brandl gratuliert dem Spielführer der FW, Uli Hlawon
Datum:
22.08.2009
Uhrzeit:
15:30 Uhr
Ort:
Gemeinde Rohrenfels

Das Freundschaftsspiel entschieden Freie Wähler Rohrenfels für sich - In einem Freundschaftsspiel zwischen dem CSU Ortsverband Rohrenfels und den Freien Wählern Rohrenfels behielt die FW die Oberhand. Nach anfänglichem Abtasten zweigten beide Mannschaften ihr spielerisches Können und erspielten sich jeweils auf beiden Seiten gute Tormöglichkeiten. Zwingende Torchancen parierten die erfahrenen Goalkeeper. Die Anfangsphase der zweiten Hälfte kontrollierte das CSU-Team, in dem auch der CSU-Bundestagskandidat Dr. Reinhard Brandl und der Neuburger OB Dr. Bernhard Gmehling mitspielten und brachte den FW-Torwart Roland Höger unter Druck. Um so überrraschender fiel in dieser Zeit der Gegentreffer durch Rudi Daferner nach einem Abspielfehler der CSU-Hintermannschaft. Das CSU-Team drängte jetzt um so mehr auf den Ausgleich und hatte mit zwei Aluminium-Treffern auch die größten Möglichkeiten dazu. Leider reichte es am Ende nicht mehr und das FW-Team entschied das Spiel knapp mit 1:0 für sich. Anschließend überreichte CSU-Ortsvorsitzender Wigbert Kramer Spielführer Uli Hlawon den Freundschaftspokal. Danach zapfte Reinhard Brandl die von den Brauereien Gutmann und Julisbräu gespendeten Bierfässer mit einem Schlag professionell an. Beim gemütlichen Zusammensein ließen sich die Gäste und Spieler die von der Metzgerei Ottilinger gestifteten Schmankerl schmecken.

Sportheim
Baierner Straße 13
86701 Rohrenfels