Navigation
08.09.2012

Gebirgspionierbataillon 8

2012_09_08_GebPiBatl_8_Patenschaft_Hepberg_1.jpg2012_09_08_GebPiBatl_8_Patenschaft_Hepberg_2.jpg
Datum:
08.09.2012
Uhrzeit:
11:00 Uhr
Ort:
Gemeinde Hepberg

Die Gemeinde Hepberg besiegelte die Patenschaft mit der 4. Kompanie des Gebirgspionierbataillon 8 mit einem sehr beeindruckenden Festakt. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Hepberg bewegte sich der Festzug zum Anwesen der Familie Heinrich, wo dann im Rahmen eines Appells die Patenschaftsurkunden ausgetauscht wurden. Bürgermeister Albin Steiner und der Bataillonskommandeur, Oberstleutnant Oliver Kobza, betonten in ihren Reden, dass die Patenschaft keine Einbahnstraße werden soll. MdB Dr. Reinhard Brandl sagte in seinem Grußwort, dass die Soldaten einen Bezug zu den Menschen brauchen, für die sie ihren Einsatz leisten und es liegt an den Menschen wie diese Patenschaft gelebt wird. Sie sind fester Bestandteil unserer Gesellschaft und ich wünsche mir, dass viele Städte und Gemeinden dem heutigen Beispiel folgen, so Reinhard Brandl in Hepberg.

Anwesen von Anton Heinrich jun. Landwirt
Von-Stubenrauch-Straße 18
85120 Hepberg