Navigation
24.01.2020

Georgianum Ingolstadt

Nicolai Fall und Dr. Reinhard Brandl MdB im Karzer; Foto: Stadt Ingolstadt
Nicolai Fall und Dr. Reinhard Brandl MdB im Karzer; Foto: Stadt Ingolstadt
Datum:
24.01.2020
Uhrzeit:
13:00 Uhr
Ort:
Stadt Ingolstadt

Zu einer Besichtigung des Georgianums waren Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und Dr. Reinhard Brandl MdB zur Baustelle gekommen. In den alten Gemäuern wurde kürzlich ein historischer Schatz entdeckt. In einem kleinen, unscheinbaren Raum unter einer alten Holztreppe befindet sich ein sehr gut erhaltener Karzer, so wurden die Arresträume in Universitäten und Schulen einst genannt. Dieser Fund wertet das Georgianum noch einmal auf. Der Bund fördert die Sanierungsmaßnahme des "Baudenkmals mit nationaler Bedeutung" mit 5,7 Millionen Euro. 

Um sich vor Ort über die Sanierung des Georgianums, den Fortgang der vorbereitenden Untersuchungen und das Konzept der künftigen Nutzung zu informieren, besuchte MdB Dr. Reinhard Brandl das Baudenkmal. Der Geschäftsführer der INKoBauGmbH, Herr Nicolai Fall, zeigte dem Abgeordneten den entdeckten Karzer.

Georgianum
Hohe Schul-Straße 3
85049 Ingolstadt