mit-eurofighter.jpg
2016_03_21-bpa-gruppe-ii_rb-mit-emil-mayer.jpg
s1c_4314.jpg
Fischerstechen im Boot
besuch_dr_brandl_reinhard_lange_ulrich_2018_05_02_003.jpg
13.10.2020

Gespräch mit Bürgerinitiative zum Ausbau der Staatsstraße 2214

Die Abgeordneten und die Ortssprecher begutachten die Vorplanung.
Die Abgeordneten und die Ortssprecher begutachten die Vorplanung.
Datum:
13.10.2020
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:

Die Staatsstraße 2214 verbindet den Westen Ingolstadts von der "Gabel" mit der Großen Kreisstadt Neuburg an der Donau. Der Bereich zwischen Gabel und Bergheim soll teilweise dreistreifig ausgebaut werden, um durch sichere Überholmöglichkeiten die Sicherheit und den Verkehrsfluss zu steigern. 

Außerdem ist ein Ausbau des Kreisverkehrs "Gabel" als Teil der Bundesstraße 13 sowie ein vierstreifiger Ausbau ebendieser Bestandteil des Bundesverkehrswegeplans.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt hat für beide Projekte eine Vorplanung vorgestellt, die bei den Anwohnern in Dünzlau und Irgertsheim für Gesprächsbedarf sorgt. Reinhard Brandl hat sich mit den Ortssprechern Kerschenlohr und Bayerle, sowie dem Landtagsabgeordneten Alfred Grob zum Austausch getroffen. Die Ortssprecher haben hierbei ihre detaillierten Einwände gegen die Vorplanung vorgestellt. 

Reinhard Brandl und Alfred Grob werden diese Anmerkungen an die zuständigen Behörden weitergeben und prüfen lassen.

Feuerwehrhaus Dünzlau
Mühlackerweg 1
85049 Ingolstadt