Navigation
09.03.2010

Gespräch mit amnesty international

Datum:
09.03.2010
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Stadt Eichstätt

Die Situation der Gefangenen in Guantanamo, Gewalt gegen Frauen im Iran, die Flüchtlingspolitik der EU und die Lage des unschuldig Gefangenen Patrick Okoroafor in Nigeria, waren Themen beim Amnesty-International-Gespräch mit MdB Dr. Reinhard Brandl. Zustande gekommen war das Gespräch auf Initiative der Eichstätter AI-Gruppe und ihrer Sprecherin, Gabriele Casper. Frau Casper formulierte die AI-Grundanliegen: -Es gehe darum, dass die weltweite Durchsetzung der Menschenrechte zu einem zentralen Anliegen des Politischen Handelns im Deutschen Bundestag werden solle. Mit dieser Foderung rannten die AI-Mitglieder bei MdB Brandl offene Türen ein. Reinhard Brandl hat als Mitglied der Ausschüsse für Bildung, Forschung und Technologiefolgeabschätzung, für Angelegenheiten der EU sowie im Verteidigungsausschuß durchaus mit Menschenrechten zu tun. Im Anschluss an die sehr offene und freundliche Gesprächsrunde versprach MdB Dr. Reinhard Brandl, dass er gerne wieder zu einem Dialog kommen werde.

Wirtshaus Zum Gutmann
Am Graben 36
85072 Eichstätt