Navigation
12.06.2009

Gespräch mit Bürgermeister Jürgen Hauke

Reinhard Brandl mit Jürgen Hauke
Reinhard Brandl mit Jürgen Hauke
Besuch an historischen Orten - Der Limes im Landkreis
Besuch an historischen Orten - Der Limes im Landkreis
Datum:
12.06.2009
Uhrzeit:
13:30 Uhr
Ort:
Gemeinde Denkendorf

Um sich ein Bild von den Orten, den örtlichen Gegebenheiten und den örtlichen Problemen zu machen, reist der CSU-Bundestagskandidat Dr. Reinhard Brandl derzeit durch die Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und die Stadt Ingolstadt. Als eine seiner ersten Stationen besuchte Brandl die Großgemeinde Denkendorf. Hier schilderte Bürgermeister Jürgen Hauke seine Sorgen. Eines der Hauptprobleme ist die Volksschule Denkendorf, vor allem die fehlenden Schülerzahlen im Hauptschulbereich. Nur 98 Schüler besuchen derzeit diese Schulart. Hauke führte Brandl durch die Fachräume, die hervoragend renoviert und bestens ausgestattet sind. Sie drohen künftig leer zu stehen. Besonderes Interesse zeigte Brandl am Limes, der die Gemeinde auf einer Länge von über sechs Kilometern durchzieht. Am geplanten Baugebiet in Zandt erklärte Hauke dem CSU-Kandidaten, dass drei ursprünglich geplante Bauplätze aus dem Bebauungsplan genommen und nach der Dokumentation des dort laufenden Holzlimes durch das Landesamt für Denkmalpflege diese Plätze mit einem Fließ überdeckt und von Erde bedeckt werden.

Rathaus
Wassertal 2
85095 Denkendorf