Navigation
08.07.2009

Gespräch mit Bürgermeisterin Karin Schäfer

IMG_7907.jpg
Datum:
08.07.2009
Uhrzeit:
14:30 Uhr
Ort:
Gemeinde Rohrenfels

„Von 1426 auf 1508 Einwohner hat sich die Gemeinde Rohrenfels in den letzten Jahren gesteigert“, berichtet die Bürgermeisterin der Gemeinde Rohrenfels, Karin Schäfer beim Besuch des Bundestagskandidaten Dr. Reinhard Brandl. Ein ausgewiesenes und erschlossenes Baugebiet mit Quadratmeterpreisen um 70 Euro lädt vor allem junge Familien ein, ihre Zelte in der Gemeinde aufzuschlagen. Ein Kindergarten soll die Attraktivität weiter erhöhen. In weiter ferne liegt dagegen die Erschließung mit DSL: Zwar hat die Telekom für Rohrenfels bereits die Erschließung versprochen, für Wagenhofen und Ballersdorf sieht die Bürgermeisterin allerdings noch kein Land. Eine selbstständige Erschließung würde der Gemeinde ca. 70.000 Euro kosten, so Schäfer. Dabei ist die staatliche Förderung schon abgezogen. Gerade aber, weil Rohrenfels die jüngste Gemeinde des Landkreises ist, sieht auch Reinhard Brandl die DSL-Problematik als die vordringlichste.

Rathaus
Baierner Straße 12
86701 Rohrenfels