Navigation
12.03.2010

Kreiswehrersatzamt Ingolstadt

Christian Fuchs (links), MdB Dr. Reinhard Brandl (rechts) und die Gäste der JU
Christian Fuchs (links), MdB Dr. Reinhard Brandl (rechts) und die Gäste der JU
Die JU-Gruppe vor dem Kreiswehrersatzamt Ingolstadt
Die JU-Gruppe vor dem Kreiswehrersatzamt Ingolstadt
Datum:
12.03.2010
Uhrzeit:
16:00 Uhr

Etwa 20 Mitglieder der Jungen Union, Kreisverband Eichstätt, bei denen die Musterung offensichtlich nicht viel länger als zwischen fünf und zehn Jahren zurücklag, kamen unter der Führung von MdB Dr. Reinhard Brandl, ins Kreiswehrersatzamt Ingolstadt. Das Thema Wehrgerechtigkeit bewegt ganz offenkundig über die Gemüter der betroffenen Wehrpflichtigen hinaus auch nachhaltig die Politik. Der Leiter des Kreiswehrersatzamtes Ingolstadt, Herr Christian Fuchs, verschaffte den interessierten Zuhörern einen Überblick über das Tätigkeitsfeld des Amtes. Selbst die Gäste, die der Wehrpflicht kritisch gegenüber standen, gestanden der Informationsveranstaltung zu, dass sie eine Veränderung in der Sichtweise des Begriffes Wehrgerechtigkeit bewirkt hat. MdB Dr. Reinhard Brandl und JU-Kreisvorsitzende Maria Weber bedankten sich bei Herrn Fuchs für den sehr interessanten Vortrag und die fundierte Diskussion.

Pionierkaserne auf der Schanz
Manchinger Straße 1
85053 Ingolstadt