Navigation
31.03.2011

Podiumsdiskussion in Kochel am See - Der Iran in außenpolitischer Bewertung

DSC07937.jpgBilder_Seminar_2011_Kochel_029.jpg
Datum:
31.03.2011
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Im Rahmen eines mehrtägigen Seminars zum Thema Iran nahm Reinhard Brandl am 31. März 2011 an einer Podiumsdiskussion mit Außen- und Verteidigungspolitikern des Deutschen Bundestages teil. Unter dem Titel „Der Iran in außenpolitischer Bewertung – wie soll sich Deutschland verhalten?“ diskutierte er mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Rainer Stinner (FDP), Staatsminister a. D. Günter Gloser (SPD) sowie Jan van Aken (Die Linke). Im Fokus standen dabei das iranische Atomprogramm, die dortige Menschenrechtslage und die Reaktion der iranischen Führung auf den Umbruch in der arabischen Welt. Zum iranischen Atomprogramm erklärte Reinhard Brandl, dass es weiterhin der richtige Weg der Bundesregierung sei, zum einen Gesprächsbereitschaft zu zeigen, aber auch harte Sanktionen zu beschließen, wenn das Angebot zum Dialog und zur Kooperation nicht angenommen wird. Das Seminar in Kochel am See war eine gemeinsame Veranstaltung des Landesgruppe Bayern des Reservistenverbandes, der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung e.V. sowie der Georg-von-Vollmar-Akademie.

Schloss Aspenstein
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See