Navigation
22.06.2009

Politischer Abend mit Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg

foto_31.jpgfoto_47.jpg
Datum:
22.06.2009
Uhrzeit:
21:00 Uhr
Ort:
Stadt Ingolstadt

Ein gesteckt volles Bierzelt erwartete Wirtschaftsminister Karl Theodor zu Guttenberg und den Bundestagskandidaten Reinhard Brandl am 22. Juni in Irgertheim. „250 Jahre Irgertsheimer Vereine“, klingt schon beeindruckend, gab zu Guttenberg zu. Wenn sich dann erst auf den zweiten Blick herausstellt, dass die drei gastgebenden Vereine (Feuerwehr, Fischer, Reservisten) zusammen 250 Lenze zählen, zeigt sich zusätzlich, dass die Bayern eben doch eine gewisse Schlitzohrigkeit besitzen, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit für ihre Feste zu bekommen. Die Aufmerksamkeit war dann auch mehr als spürbar: Nach einem fulminanten Festwochenende, das seinen Höhepunkt am Sonntag mit einem Umzug der Vereine zusammen mit Vertretern aus der Politik, unter ihnen Reinhard Brandl, fand. Der Minister sprach sich am Montag Abend deutlich für eine Krisenbekämpfung mit Augenmaß, Sinn für Chancen und realistische Einschätzungen aus – gegen populistische Schnellschüsse und eine überzogene Heilserwartung an den Staat. Auch Brandl wandte sich in seiner Ansprache gegen eine allzu leicht in Kauf genommene Verstaatlichungstendenz aus und war so mit Guttenberg einig, dass zwar um jeden Arbeitsplatz gekämpft werden müsse, dabei aber nicht zu Lasten der Kinder- und Enkelgenerationen gearbeitet werden dürfe.

Irgertsheim
Irgerstsheim
85049 Irgertsheim