Navigation
26.02.2020

Politischer Aschermittwoch in Karlshuld mit CSU-Generalsekretär Markus Blume

Dr. Brandl beim Schlusswort
Dr. Brandl beim Schlusswort
Gruppenbild mit Dame
Gruppenbild mit Dame
Datum:
26.02.2020
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Gemeinde Karlshuld

Seit Jahrzehnten ist das "Scharfe Eck" der Familie Greppmair in Karlshuld das Zentrum des politischen Aschermittwochs im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Von Horst Seehofer über Reinhard Brandl, Thomas Goppel, Barbara Stamm bis hin zu Christian Lösel durfte in Karlshuld schon jeder antreten, der in der CSU (und sei es im Nachhinein) etwas geworden ist.

Dieses Jahr durfte Ortsvorsitzende Rita Schmidt den Generalsekretär der CSU, Dr. Markus Blume begrüßen. In einer kämpferischen aber auch nachdenklichen Rede forderte der Münchnener Landtagsabgeordnete mehr Respekt und Haltung. Er nahm die Grünen aufs Korn ("Die haben so viel Moral - die haben Doppelmoral") und attackierte die AfD aufs Schärfste. 

Im Schlusswort des Abends bedankte sich Dr. Reinhard Brandl für die hervorragenden Reden von Blume und seinem Vorredner Matthias Enghuber und schwor die anwesenden Wahlkämpfer noch einmal auf den Endspurt bis zum 15.03.2020 ein. 

Zum großen Bedauern im voll besetzten Festsaal hat Familie Greppmair angekündigt, das Lokal zur Jahresmitte aufzugeben. Man darf gespannt sein, wo der politische Aschermittwoch künftig stattfinden wird. Kreisvorsitzender Matthias Enghuber hat aber angekündigt, die Tradition auf jeden Fall fortsetzen zu wollen.

Gasthaus Scharfes Eck
Hauptstraße 1
86668 Karlshuld