Navigation
21.12.2018

Projekttag an der Paul-Winter-Schule

von links: Oberstleutnant Sven Jacob, Hans Wöhrl, Sepp Egerer, Dr. Reinhard Brandl, Waltraud Götz, Noppo Heine, Manfred Rinke und Schulleiterin Sonja Kalisch; Foto: NR
von links: Oberstleutnant Sven Jacob, Hans Wöhrl, Sepp Egerer, Dr. Reinhard Brandl, Waltraud Götz, Noppo Heine, Manfred Rinke und Schulleiterin Sonja Kalisch; Foto: NR
Datum:
21.12.2018
Uhrzeit:
09:45 Uhr
Ort:
Große Kreisstadt Neuburg an der Donau

In bester Stimmung in die Weihnachtsferien
 Das macht Sinn – und vor allem auch gute Laune. An der Paul-Winter-Realschule stimmt der letzte Schultag vor den Ferien Kinder wie Lehrkräfte auf Weihnachten
ein. Wie es scheint, freuen sich mittlerweile schon alle Beteiligten auf den Projekttag, der 2011 eingeführt wurde.
Dazu zählen auch die eingeladenen Männer und Frauen, die in den siebten und achten Klassen Weihnachtsgeschichten vorlesen. Viele von ihnen sind schon seit vielen Jahren, einige sogar von Beginn an mit dabei. Am gestrigen Freitagvormittag
teilten sich Mundartdichterin Waltraud Götz, Theaterpädagoge Noppo Heine, Bundestagsabgeordneter Dr. Reinhard Brandl, der Kommodore der fliegenden Gruppe im Taktischen Jagdgeschwader 74, Oberstleutnant Sven Jacob, Hans Wöhrl vom Volkstheater, Kabarettist Sepp Egerer und NR-Redaktionsleiter Manfred Rinke auf, um die Kinder lesend auf Weihnachten einzustimmen.
Das geschieht am letzten Schultag des Jahres an der Knabenrealschule allerdings auf ganz vielfältige Weise. Die Bläserklasse zum Beispiel sorgte am Feuerkorb im Pausenhof gleich für einen stimmungsvollen Beginn. Dem schloss sich ein emeinsames Frühstück in den einzelnen Klassenverbänden an. Auch das weitere
Programm, zu dem für alle auch ein Gottesdienst zählt, hat sich längst bewährt. Die fünften Klassen basteln eine Weihnachtskarte oder ein Krippen-Fensterlicht, die sechsten Klassen machen ein Weihnachtsquiz und lesen eine Weihnachtsgeschichte.
Mit dem Wichteln und den Abschlusswünschen endet dann mittags der Unterricht für die beiden Jahrgangsstufen.
In den 7. und 8. Klassen erfahren die Mädchen und Buben nach dem Vorlesen noch, wie Weihnachten früher gefeiert wurde und in anderen Ländern gefeiert wird.  Die 9. und 10. Klassen dürfen sich am letzten Schultag des Jahres in ihren Klassen jeweils zum Weihnachtsfest passende Filme ansehen, wie zum Beispiel Merry Christmas.
Und dann machen alle das, auf das sie sich schon seit dem Morgen gefreut haben: Sie gehen in bester Stimmung in die Weihnachtsferien. 

Paul-Winter-Schule Neuburg
Bahnhofstraße B 150
86633 Neuburg