Navigation
20.05.2010

Reinhard Brandl spricht im Plenum des Deutschen Bundestages zum Berufsbildungsbericht 2010

Dr. Reinhard Brandl, MdB bei der Plenarrede zum Berufsbildungsbericht 2010
Dr. Reinhard Brandl, MdB bei der Plenarrede zum Berufsbildungsbericht 2010
Datum:
20.05.2010
Uhrzeit:
10:30 Uhr

Dr. Reinhard Brandl hat am 20. Mai 2010 eine Plenarrede zum Berufsbildungsbericht 2010 gehalten. Mit dieser Debatte war ein Antrag der CDU/CSU-Fraktion und der FDP-Fraktion zur „Qualitätsoffensive in der Berufsbildung“ verbunden. Der Abgeordnete zeigte am Beginn seiner Rede auf, welche Faktoren in Zukunft maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der beruflichen Ausbildung haben werden. Dazu gehört auch die sinkende Zahl an Schulabgängern aufgrund des demografischen Wandels. Die christlich-liberale Koalition setzt deshalb bewusst auf eine Förderung von Familie und Bildung. In dieser Legislaturperiode wird die Regierungskoalition 12 Milliarden Euro in Bildung und Forschung investieren und parallel dazu, die Bundesländer und die Wirtschaft dabei unterstützen, weiter in diesen Bereichen zu investieren. „Diese Ausgaben sind Investitionen in die Zukunft unseres Landes, deren Rendite sich zugegebenermaßen nicht im Haushalt 2011 niederschlägt, die aber langfristig Wachstum und Wohlstand in unserem Land sichern,“ unterstreicht Dr. Reinhard Brandl. Brandl betonte auch die Verantwortung der Politik gegenüber den kommenden Generationen. Auch wenn für Reinhard Brandl die Haushaltskonsolidierung unerlässlich ist, lehnt er Sparmaßnahmen im Bereich der Bildung ab. Denn für ihn bedeutet bei der Bildung unserer Kinder zu sparen, ihnen einen Teil der Grundlage ihrer Zukunftsfähigkeit zu nehmen. Resümierend äußert das Bundestagsmitglied die Zuversicht, dass der eingeschlagene Weg der Haushaltskonsolidierung mit gleichzeitigen zukunftsweisenden Investitionen der richtige sein wird. Die Plenarrede kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://webtv.bundestag.de/iptv/player/macros/_v_f_514_de/od_player.html?singleton=true&content=623764

Deutscher Bundestag - Reichstagsgebäude
Platz der Republik 1
11011 Berlin