Navigation
15.09.2009

Südstärke Schrobenhausen

Staatssekretär Dr.Gerd Müller bei Südstärke
Staatssekretär Dr.Gerd Müller bei Südstärke
Datum:
15.09.2009
Uhrzeit:
12:30 Uhr
Ort:
Stadt Schrobenhausen

Bei einem Besuch in Schrobenhausen informierten sich der Parl. Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Gerd Müller, und CSU-Bundestagskandidat Dr. Reinhard Brandl über die Situation der Fa. Südstärke. Mit Vertretern von Südstärke und des Bauernverbandes wurde die teilweise dramatische Problematik der Kartoffelliefergenossenschaft besprochen. In den Betrieben in Schrobenhausen und Sünching sind rund 245 Mitarbeiter beschäftigt, Kapitaleigner sind rund 1.800 Landwirte. Sie liefern ca. 584 Tausend Tonnen Kartoffeln an, das ist ein Drittel der Stärkekartoffeln in Deutschland. Doch mit den Vorgaben der Politik mit Entkoppelung bei der Stärkeprämie bis hin zur Besteuerung von Biodiesel zeigten sich die Firmen- und Bauernverbandsvertreter alles andere als einverstanden. Staatssekretär Dr. Gerd Müller sicherte zu, daß die Politik alles tun werde, um die Produktion im eigenen Lande zu erhalten. Bundestagskandidat Dr. Reinhard Brandl versprach, nach den Wahlen im Oktober ein Fachgespräch mit allen Beteiligten zu organisieren.

Südstärke GmbH
Königslachener Weg 2
86529 Schrobenhausen