jubilaeumsempfang_jg74_neuburg_geschwader-4_2.png
11.07.2022

Über den Wolken: 110 Jahre Fliegerei in Neuburg

Oberst Gordon Schnitger (3. von links), Kommodore des JG 74, hieß unter anderem (von links nach rechts) MdL Matthias Enghuber, die stellv. Landrätin des Landkreiseses ND-SOB, Rita Schmidt und MdB Dr. Reinhard Brandl willkommen.
Oberst Gordon Schnitger (3. von links), Kommodore des JG 74, hieß unter anderem (von links nach rechts) MdL Matthias Enghuber, die stellv. Landrätin des Landkreiseses ND-SOB, Rita Schmidt und MdB Dr. Reinhard Brandl willkommen.
Sieben historische Luftfahrzeuge wurden anlässlich des Jubiläums ausgestellt.
Sieben historische Luftfahrzeuge wurden anlässlich des Jubiläums ausgestellt.
Datum:
11.07.2022
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Ort:

Das Taktische Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg hat zu einem Jubiläumsempfang geladen. Der Anlass: Der Jahrestag der ersten Flugzeuglandung in Neuburg am 11. Juli 1912. Damals landete ein Doppeldecker neben der Krauthauskapelle.

Oberst Gordon Schnitger, Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 Neuburg, begrüßte die zahlreichen Gäste aus Militär und Politik, Vertreter anderer Behörden sowie dem gesellschaftlichen Leben in und um Neuburg. Er bestätigte in seiner kurzen Rede, dass sich der Verband mit 1000 Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Angestellten hier „sauwohl“ fühle. Schnitger sprach über die Dauereinsatzaufgabe seines Verbandes zur Luftraumüberwachung für Deutschland und die Nato. „Die Bürgerinnen und Bürger in Neuburg wissen, dass wir da sind, um unsere Aufgabe, den Schutz der Bundesrepublik Deutschland, sicherzustellen. In Zeiten wie diese ist das Training unverzichtbarer denn je.“

Insgesamt waren an diesem Festnachmittag sieben historische Maschinen auf dem Flugplatz ausgestellt. Eine Antonow A2-2 aus dem Jahr 1958 ging mit Kommodore Gordon Schnitger, der stellvertretenden Landrätin des Landkreises Neuburg Schrobenhausen, Rita Schmidt, dem Landtagsabgeordneten Matthias Enghuber und dem Bundesabgeordneten Dr. Reinhard Brandl für einen kurzen Rundflug über Neuburg sogar in die Luft.

NATO-Flugplatz Basis Zell
Alte Neuburger Straße
86633 Neuburg a. d. Donau