Navigation
09.09.2009

Veranstaltung zur Bundestagswahl

Alexander Heimisch, Maria Ledl und Christoph Würflein befragten Reinhard Brandl auch zu persönlichen und privaten Themen.
Alexander Heimisch, Maria Ledl und Christoph Würflein befragten Reinhard Brandl auch zu persönlichen und privaten Themen.
Der Ledl-Saal war gut gefüllt.
Der Ledl-Saal war gut gefüllt.
Datum:
09.09.2009
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Markt Gaimersheim

Auf einer gut besuchten Versammlung des CSU-Ortsverbandes im Gasthaus Ledl wurden drei Gemeinderäte für ihre jeweils 25-jährige Zugehörigkeit zur CSU-Fraktion geehrt: Herbert Nagel, Willibald Schels und Anton Meyer. Alle drei gehören seit 1984 dem Marktgemeinderat an. In einer kurzen Laudatio auf die Geehrten hob stellvertretender Fraktionssprecher Alexander Heimisch deren Verdienste um das Gemeinwohl hervor und bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement und die kollegiale Zusammenarbeit. Nach dieser Ehrung stellte sich Bundestagskandidat Reinhard Brandl den anwesenden Gaimersheimer Bürger und Bürgerinnen vor und erläuterte seine politischen Vorstellungen und Schwerpunkte im nächsten Deutschen Bundestag. Aufgrund seines Herkommens liege ihm besonders die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes am Herzen. Wegen der rückläufigen Geburtenzahlen sollten die Gesellschaft insgesamt kinderfreundlicher und Familien vom Staat noch stärker als bisher gefördert werden und drittens müsse die derzeitige Wirtschafts- und Finanzkrise überwunden werden.

Gasthaus Ledl
Marktplatz 5
85080 Gaimersheim