Navigation
29.08.2009

Veranstaltung zur Bundestagswahl

Dr. Reinhard Brandl und Ortsvorsitzende Rosemarie Haag
Dr. Reinhard Brandl und Ortsvorsitzende Rosemarie Haag
Reinhard Brandl spricht in Rennertshofen
Reinhard Brandl spricht in Rennertshofen
Datum:
29.08.2009
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Markt Rennertshofen

Die Vorsitzende des CSU-ortsverbandes Rennertshofen, Rosemarie Haag, eröffnete die Veranstaltung und erinnerte in ihrer Begrüßung daran, dass Dr. Reinhard Brandl bereits vor fünf Jahren, damals im Zuge des Europawahlkampfes, in Rennertshofen zu Gast war. Im Anschluß daran ergriff Reinhard Brandl das Wort und stellte dem interessierten Publikum zunächst drei große Schwerpunktthemen vor. Im Falle seiner Wahl wolle er sich um den Ausbau kommunaler Infrastruktur, wie z. B. DSL kümmern, außerdem müsse der Geburtenrückgang durch eine kinder- und familienfreundliche Politik reduziert werden und als dritten Schwerpunkt wolle er auf die zukünftig unsicheren Gewerbesteuereinnahmen der Kommunen als Auswirkung der Wirtschaftskrise eingehen. Nachdem er diese Schwerpunktthemen den Zuhörern in einem ca. einstündigen Vortrag in sehr engagierter und fachlich kompetenter Weise vermittelt hat, war die Zeit angebrochen, aktiv mit dem Publikum in die Diskussion einzusteigen. Neben dem Brennpunktthema "DSL-Versorgung im Ortsteil Steppberg", welches von CSU-Gemeinderat Theo Rehm angesprochen wurde, nahm Reinhard Brandl unter anderem Stellung zum Thema Ganztagsschule. Gerade in der freien Diskussion bewies R. Brandl seine Stärke, auf die unterschiedlichsten Fragen einzugehen und diese in fachlich fundierter Art u beantworten. Zum Abschluß bedankte sich Rosemarie Haag beim Bundestagskandidaten für sein Kommen.

Gaststätte Di-Da
Im Gewerbegebiet 4
86643 Rennertshofen